Dienstag, 4. Januar 2011

Bürzel

Heute stell ich Euch meinen neusten Amigurumi Freund vor


Bürzel
 Das ist Bürzel ein super süßer kleiner Vogel. Mein Bruder hat einen Kahnarien der diente als Vorlage.


Abkürzungen (zum Teil die Englischen Abkürzungen)
fM - feste Masche

lM - Luft Maschen
inc - Anstieg (2 fM in einem einzigen)
dec - Abnahme (häkeln die nächsten 2 fM zusammen)

 
Körper:
Magic Ring oder zwei Luftmaschen
R1: 6fM(6)
R2: inc(12)
R3: fM, inc(18)
R4-12: fM(18)
R13: fM, dec (12)
Hier würde ich jetzt füllen.
R14: dec (6)
R15: Schließen (Krawattenknoten, oder wie ihr wollt)

Schwanzfedern
R1: 5fm in der 6R des Körpers anhäckeln.(5)
R2: inc lM (10)

Flügel
Magic Ring oder zwei Luftmaschen
R1: 6fM(6)
R2: lm  3-1-3-3-1-3 (14)
Ich hab die Flügel schräg an die Seiten angebracht. Mit der Oberkante liegen sie an Reihe 12.

Jetzt müsst ihr nur noch den Schnabel, die Augen und die Krallen ein sticken und Fertig ist euer Vogel.

Eure Kaithleen

Kommentare:

  1. Auch zu finden unter
    http://ravel.me/Kaithleen/btb

    AntwortenLöschen
  2. so ein süsser vogel, vielen dank für die Anleitung

    AntwortenLöschen