Sonntag, 29. Januar 2012

Digitales Drucksystem (Elektrofotografisches Verfahren)

Der Digitaldruck (kurz Digidruck) oder auch elektrofotografisches Drucksystem bezeichnet eine Gruppe von Druckverfahren, bei denen das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine übertragen wird. Wir kommen ohne feste Druckform/Druckkörper (so genanntes Non Impact Printing, NIP) aus. So spart sich die aufwändige Vorbereitungsarbeit und Einrichtungen.
Jedes Bild das gedruckt werden soll, wird auf die Bildträgertrommel jeweils neu mit Lichtimpulsen belichtet (Bebilderung). In den meistenfällen ist das ein scannendes Laserlicht, der die zu drucke Partien elektrisch lädt.
Die Farbe kommt berührungslos von der Auftrags-,Entwicklerwalze aus dem Farbwerk (in Form von Tonerparikel) auf die Bildträgertrommel.  Die elektrische Ladung hält die Tonerparikel(konfiguriert) an der Bildträgertrommel fest, so das das Druckbild erkennbar wird. Nun kann die Farbe direkt oder durch ein Gummituchzylinder auf den Bedruckstoff durch Druck und Hitze fixiert werden.
Anschließend wird die Trommel entladen und verbleibende Tonerpartikel abgebürstet. Für den nächsten Druck wird das Druckbild erneut belichtet.(auch bei gleichem Druckbild)

Gerade Vorteilhaft ist hier die kleine Stückzahl in der gearbeitet werden kann (ab 1 Exemplar) oder auch für personalisierten Dokumenten (book on Demand/ Print on Demand) ist der Raum offen. Trotz alledem können in hohe Auflagenzahlen gearbeitet werden. Durch seine wirtschaftliche und mittlerweile gute Qualität  ist es ein billige Produkitonsart. Auch Sonderfarben sind  möglich.
Ein geringer Nachteil ist die Formatgröße und die noch geringe High-End-Qualität (Tonerpartikel wirken nicht wie echte Farbe durch die Haftung auf dem Bedruckstoff).

Es werden Druckobjekte von Briefpapier bis Visitenkarten bei kleinen Auflagen im Digitaldruck produziert. Personalisierte Einladungen, Grußkarten, Etiketten sind praktisch nur im Digitaldruck sinnvoll zu drucken. 

Quelle: www.outofhome.at

Eure Kaithleen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen